Allgemeine Geschäftsbedingungen Finca Can Toni

1. ANWENDBARE GESETZGEBUNG

Die folgenden Normen verpflichten die Parteien und entwickeln, übernehmen und
vervollständigen die Königliche Verordnung mit Gesetzeskraft Nr. 27 vom 25.03.88
und die Ministerielle Verordnung vom 14.03.88 /(BOE 22.04.88), ohne vor jenen
Vorrang zu haben. Die nicht in diesem allgemeinen Geschäftsbedingungen erfaßte
Materie wird von den oben genannten Verordnungen geregelt.

2. BUCHUNGEN

Bei Vornahme der Buchung muß der Kunde 50% des verlangten Mietpreises
hinterlegen. Die Reservierung gilt erst nach erfolgter Anzahlung als rechtsgültig.
Der restliche Betrag muß bei Anreise gezahlt werden. Im gegenteiligen Fall wird die
Buchung storniert. Sollte die Buchung 20 Tage oder weniger vor dem Anreisetag
erfolgen, so muß der Kunde den gesamten vereinbarten Mietpreis zahlen. Nach
erfolgter Anzahlung von 50% des Preises und Rückbestätigung durch Finca Can Toni
gilt die Buchung als rechtskräftig und es finden die Stornierungskosten gemäß dem
Abschnitt III, Absatz 2 Anwendung.

ABSCHNITT II

1. Anreise

Check in ab 15.00 Uhr Check out bis 12.00 Uhr am Tage der Abreise.

2. UNTERLAGEN

Sobald die Buchung erfolgt ist, erhält der Kunde die Buchungsbestätigung, eine
Karte / Lagezeichnung des Objektes, damit Ihre Anfahrt problemlos verläuft.

ABSCHNITT III

1. ÄNDERUNGEN

Finca Can Toni behält sich das Recht vor, auf Grund von höherer Gewalt, die
nicht von Finca Can Toni zu verantworten ist, das gebuchte Objekt durch ein anderes
mit ähnlichen Eigenschaften und Lage zu ersetzen.

2. STORNIERUNGEN

Stornierungsbedingungen Finca Can Toni

Stornierung der Buchung bis 30 Tage vorher:

50% des Gesamtpreises

Stornierung der Buchung bis 15 Tage vorher:

100% des Gesamtpreises

Stornierung der Buchung  „no show“, oder bei
vorzeitiger Abreise

100% des Gesamtpreises

Die Prozentsätze verstehen sich über den vertraglich abgeschlossenen
Gesamtpreis.

3. REGELWIDRIGKEITEN ODER MÄNGEL

Sollte der Kunde Mängel feststellen, so müssen diese baldmöglichst und auf alle
Fälle während des Aufenthaltes an Finca Can Toni in Ibiza mitgeteilt werden.

Finca Can Toni behebt in kürzester Zeit jedwede Mängel, wenn dies für notwendig
erachtet wird, unter der Voraussetzung, daß die vorgebrachten Gründe als
tatsächlich vorhanden nachgewiesen werden können.

Jegliche Reklamation nach Verlassen des Objektes kann nicht mehr berücksichtigt
werden, da sie nicht über die grundlegenden Kriterien für deren Bearbeitung
verfügt.

1. ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN

Die Inanspruchnahme der in diesem Katalog angebotenen und veröffentlichten
Produkte bedeutet die ausdrückliche Annahme aller und jeder einzelnen der
allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zur Entscheidung jedweder Geltendmachung, die vorgebracht werden könne,
unterwerfen sich sowohl der Kunde wie auch Finca Can Toni ausdrücklich der
Rechtsprechung der Gerichte von Ibiza, unter Verzicht auf jeden anderen
Gerichtsstand.

Finca Can Toni

07817 San Jordi/Ibiza

Carrer del Tudo No. 10

NIE: X2481810/H

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Finca Can Toni
Toni Lingl
Carrer Del Tudo 10
07817 Sant Jordi Ibiza

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Mein-Datenschutzbeauftragter.de stellt den Konfigurator für die individuelle Nutzung kostenlos zur Verfügung. Deshalb bitten wir Sie, den Hinweis auf unseren Dienst nicht aus dem Muster zu entfernen. Es ist zudem nicht gestattet, den Konfigurator als Kopie auf der eigenen Homepage einzubinden und/oder das Tool anzubieten.

 zurück